Nichts ist so beständig wie der Wandel

(Heraklit)

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich mit entschieden. Ich werde künftig keine Tiere mehr behandeln oder Futterpläne erstellen. Meine bestehenden Kunden werde ich weiterhin beraten, jedoch werde ich keine neuen Kunden mehr aufnehmen können.

 

Dieser Entscheid ist lange gereift und muss jetzt in die Tat umgesetzt werden. Ich freue mich meine Freizeit für die Igel-Hilfe Glarnerland einzusetzen, dies liegt mir sehr am Herzen.

 

Mein Wissen in den verschiedensten Themen wie Hundeernährung, Schüssler Salze, Vitalpilze, Energiearbeit, etc. bereichert mein Leben. Aber die Zeit ist gekommen für eine Veränderung.

Igel-Hilfe Glarnerland

Im Oktober 2021 habe ich gemeinsam mit Sonja Schiess die Igel-Hilfe Glarnerland gegründet. Eine Igel-Pflege-Station gab es im Glarnerland noch nicht und wir hoffen, so den in den letzten Jahren in Bedrängnis geratenen Igeln, helfen zu können. Unsere Pflege-Station in Niederurnen wurde im Dezember 2021 vom Veterinäramt genehmigt und wir konnten loslegen. Weitere Infos findet ihr hier.

Behandlungsraum

Bei all den Unannehmlichkeiten welche dieses Jahr mit sich gebracht hat, kann ich doch recht positiv auf 2020 zurückblicken und der Ausblick ist noch besser. Ich kann ab Januar 2021 endlich Klienten bei mir empfangen! Mein kleiner Praxisraum ist da!

 

Vielen Dank an Fritz und Ursi von Fle-photography@bluewin.ch und gretimglueck.ch für die tollen Fotos!!

    

   

Veränderungen bei Anivital

Nach einigen Jahren Erfahrung in der Tierkinesiologie und der Ernährungsberatung für Tiere habe ich mich dazu entschlossen mein Hauptaugenmerk auf die Ernährung des Hundes zu richten. Ich möchte mich noch intensiver mit den verschiedenen Diäten auseinandersetzen und meinen Kundenhunden den bestmöglichen Ernährungsplan bieten zu können. Gesundheit und Ernährung hängen sehr stark zusammen, deshalb hat gesunde, ausgewogene Ernährung oberste Priorität.

 

Kinesologie bleibt weiterhin ein perfektes Instrument um tiefliegende Probleme aufzudecken.

 

Fotoshooting mit Kind und Hund

Dieses tolle Foto ist letzte Woche bei einem spontanen Shooting mit Perlinia Photography entstanden. Es war bitter kalt aber die beiden habe es toll gemacht. Gar nicht so einfach für den Hund sich am Pfötchen halten zu lassen. Karin hatte sehr viel Geduld mit den beiden. Wahnsinn wie viel Arbeit hinter ein paar schönen Bildern steckt. Vielen Dank für das tolle Shooting!